TV Schriesheim

Mannschaftsvorstellung: TV Schriesheim

Wir stellen euch den Vertreter aus Baden-Württemberg der diesjährigen U15 DM vor – den TV Schriesheim.

Teamfoto Schriesheim

TV Schriesheim 2014/15

Der Ligabetrieb in dieser Saison in Baden-Württemberg war vor allem in den Jugendligen überschaubar. Am Ende spielten der TSV Calw Lions und TV Schriesheim eine Qualifikation aus, um den einen Startplatz für Baden-Württemberg bei den Deutschen Meisterschaften zu sichern.

Nach drei spannenden und knappen Spielen ergatterte sich der TV Schriesheim diesen und vertritt damit den Floorball Verband Baden-Württemberg in Dessau.

Wir haben im Vorfeld mit Simon Zoller über den Saisonverlauf sowie die Ziele bei den Deutschen Meisterschaften in Dessau gesprochen.

Simon Zoller
Trainer

U15 – Baden-Württembergischer Meister 2014/15

Mannschaftsprofile

PSV 90 Dessau: Hallo Simon, stell dich doch bitte einmal kurz vor.

Simon Zoller: Mein Name ist Simon Zoller und ich trainiere eigentlich in dieser Saison das U17-Team des TVS. Als Spieler bin ich selbst seit 9 Jahren aktiv, als Jugendtrainer betreue ich seit 7 Jahren verschiedene Altersgruppen. Bei der U15-DM in Dessau unterstütze ich gemeinsam mit Marvin Biedermann Nachwuchstrainer Adrian Braune, da der eigentliche Trainer Nicolas Burmeister leider verhindert ist.

Der Fokus liegt erst einmal darauf, in den Gruppenspielen gutes Floorball zu zeigen und das Halbfinale zu erreichen, danach sehen wir weiter…

PSV 90 Dessau: Ihr habt euch für die Endrunde in Dessau qualifiziert, wie zufrieden bist du mit dem Saisonverlauf deiner Mannschaft.

Simon Zoller: Auch wenn ich selbst nicht bei allen Spieltagen dabei war, kann man denke ich mit dem Verlauf der Saison sehr zufrieden sein. Das Team hat sich kontinuierlich steigern können und hat schließlich im Verlauf der Qualifikationsrunde in drei spannenden Partien den Hauptkonkurrenten, die TSV Calw Lions, mit enormem Kampfgeist geschlagen und sich damit den Startplatz für die DM sichern können.

PSV 90 Dessau: Welche Ziele habt ihr euch für die U15 DM gesetzt?

Simon Zoller: Wie es bei Deutschen Meisterschaften im Jugendbereich meistens der Fall ist, sind die gegnerischen Teams im Vorfeld nicht wirklich gut einzuschätzen. Wir haben uns vorgenommen, auf unsere Stärken und unseren Teamgeist zu vertrauen und alles zu zeigen was in uns steckt. Der Fokus liegt erst einmal darauf, in den Gruppenspielen gutes Floorball zu zeigen und das Halbfinale zu erreichen, danach sehen wir weiter…

1 Response

  1. Leon

    Wenn man schriesheimer pfeifen lässt und im 2. spiel die zeit stoppen muss um zu gewinnen is es ziemlich verdient zu ner Dm zu kommen vorallem wenn man jedes spiel verliert!

Leave a Reply